Ausweglos.

Manchmal ist das Ziel aus eigener Kraft nicht erreichbar. Alles scheint irgendwie aussichtslos. Aber trotzdem sollte man den Glauben an sich selbst nicht verlieren, denn er kann Berge versetzen. Und die Rettung naht – wie hier – doch noch in letzter Sekunde!


 Strand bei La Push, Forks, Washington

 Pentax K5; SMC-DA 12-24mm / f4,0 AL ;  12 mm, 1/125 sec, F 5 ; ISO 80

 

 

Advertisements

9 Comments on “Ausweglos.

  1. tolle farben auf dem bild und tolle perspektive und wunderbare worte dazu. manchmal muss man sich auch fragen, ob ein „unerreichbares“ ziel das richtige ist – manchmal muss man auch dahingehend nachjustieren. auf jeden fall gibt es immer eine wahl.

    Gefällt 1 Person

    • Danke, danke, danke! Freu mich total, dass dir/euch das Bild so gut gefällt. Aber mit den „hochgesteckten“ Zielen ist es manchmal nicht so einfach. Schließlich muss man sich die erstmal eingestehen. Aber daran kann man(n)/frau ja arbeiten. ;-)

      Gefällt mir

Kommentare?! Gern, immer her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: