Magic Letters: C wie Chaos.

Der dritte Buchstabe von Paleicas Fotoprojekt „Magic Letters“ steht in den Startlöchern und diesmal dreht sich alles um das Thema „Chaos“. Chaotisch ist ein Begriff mit dem ich persönlich viel verbinde. Ich bin ein absolute Chaotin – vor allem in der Küche! Und so ist mir als Assoziation zum Thema auch sofort die Redewendung „Kraut und Rüben“ in den Sinn gekommen. Da ich selbst eine leidenschaftliche Food-Blog-Leserin und Freestyle-Köchin bin, war klar, dass ich das Element „Kraut-und-Rüben“ irgendwie fotografisch umsetzen will. Und so habe ich mich an das Thema „Foodfotografie“ herangewagt. Kann ja nicht so schwer sein, dachte ich. Pah! Pustekuchen!! Mein Fazit: Spannendes Thema, dass ich in jedem Fall nochmal aufgreifen werde, auch wenn es definitiv einfacher aussieht als es tatsächlich ist.


Gemüse in der heimischen Küche, aufgenommen am 08.02.2015.

Advertisements

21 Comments on “Magic Letters: C wie Chaos.

    • Die „Rote-Bete-Schichtung“ kann ich nur empfehlen. Beim nächsten Mal würde ich es vielleicht etwas dünner aufschneiden, salzen und pfeffern und mit einem guten Olivenöl beträufelt genießen.
      Liebe Grüße
      Katja

      Gefällt mir

    • Hallo Ruth, vielen Dank für deine netten Worte. Normalerweise sieht meine Küche viel chaotischer aus als auf diesen Bildern zu sehen. Dann wird aber auch wirklich gekocht! ;-)

      Gefällt 1 Person

    • Vielen Dank, liebe Heike. Komischerweise kam mir bei Paleicas Thema die Assoziation zu „Kraut und Rüben“ sofort in den Sinn. Und manchmal zermartere ich mir den Kopf, ohne auch nur den Funken einer Idee zu bekommen! Schreibblockaden inklusive. Ich geh dabei meist ähnlich vor wie du. Schreibe einfach drauf los und hoffe, dass die Worte fließen. Das gelingt natürlich nicht immer. Die Wahl meiner Überschriften hingegen fällt mir relativ leicht, das liegt aber wahrscheinlich an deren Kürze! ;-)

      Gefällt mir

  1. suuper umgesetzt, die assiziation „kraut und rüben“ find ich toll!
    wenn du übrigens gern foodblogs magst, vielleicht hast du dann lust auf kalorienaffin.wordpress.com vorbeizuschauen :)

    Gefällt mir

  2. Hat man Worte – habe gestern schon versucht einen Kommentar zu deinem Beitrag zu schreiben und Schwups war mein Internet tot und so wie es scheint auch mein Kommentar. Dann eben heute auf ein neues – Ich find deine Strecke sehr gelungen, jeder der es schon mal versucht hat weis es – es ist nicht so einfach Lebensmittel zu fotografieren. Ich finde dir ist es aber sehr gut gelungen.

    Gruss & immer gutes Licht. Oliver K. – fotOKo

    Gefällt mir

    • Hallo Oliver, vielen lieben Dank! Freut mich, dass dir die Serie gefällt. Ich denke, das war auch nicht das letzte Mal… Fotografieren und lecker Essen miteinander verbinden – was kann es besseres geben! ;-)

      Gefällt mir

    • Danke dir! Kann ich auch wirklich nur weiter empfehlen. Und wenn alles gut läuft, gibt es hinterher auch noch was leckeres zu Essen. Was will man mehr! ;-)

      Gefällt mir

  3. Zum reinbeissen lecker. Ich mag Gemüse sehr gern. Eine tolle Idee. So naheliegend und doch …. einmalig, würde ich meinen. Darauf wird niemand kommen. Super gemacht!! Liebe Grüße, Andreas
    http://dschungelpinguin.com

    Gefällt mir

Kommentare?! Gern, immer her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: