Island – Part 1: Anflug auf Keflavik.

Wow, einfach nur wow. Das war meine erste Reaktion als unser Flugzeug die dichte Wolkendecke über Keflavik durchbrochen hatte und sich unter uns dieser wunderschöne Ausblick auf die karge Landschaft Islands offenbarte. Eine Landschaft, die so surreal wirkt, dass man sich immer wieder fragen muss: Ist man tatsächlich wach oder träumt man schon?! Ich gehe jetzt erstmal schlafen, um die ganzen neuen Eindrücke zu verarbeiten. Gute Nacht und hoffentlich bis bald!


Pentax K5; Pentax SMC-D FA 100mm / f2,8 WR, 1/1600 sec, F 2,8, ISO 100

Advertisements

9 Comments on “Island – Part 1: Anflug auf Keflavik.

    • Ich freu mich auch total auf’s Fotografieren. Jetzt wird sich zeigen, ob sich die Investition in mein neues Equipment gelohnt hat. Aber spätestens in zwei Wochen werde ich das wohl beurteilen können ;-)))

      Gefällt 1 Person

    • Danke! Bin echt froh, dass ich überhaupt ein paar Bilder knipsen konnte. Die meiste Zeit war Island einfach im Dunst/Nebel/Wolken verschwunden. Nur für wenige Sekunden (direkt vor der Landung) zeigte sich diese Bild.

      Gefällt 1 Person

Kommentare?! Gern, immer her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: